balikesir/Gönen

39- Europäische Vorschulerziehung Inklusionspraktiken 

 

 

Projekt - Institut: Balıkesir Gönen Berufliches und Technisches Gymnasium

Projekt Nr.: 2018- 1- TR01 – KA102 - 055184

Anzahl der Teilnehmer: 10

 

 

Die Sozialisierung und Sozialisation von Kindern, die eine spezielle Ausbildung benötigen, steht in direktem Zusammenhang mit der Qualität und dem Anwendungserfolg der Mainstreaming-Bildungspraktiken für Kinder. Der Bereich Entwicklung und Erziehung ist eine kritische Phase für die Verhaltensentwicklung von Kindern in der frühkindlichen Erziehung. Der Erfolg der Ausbildung von Kindern, die in diesen kritischen Entwicklungsphasen eine besondere Ausbildung benötigen, wirkt sich positiv auf die Entwicklung unterschiedlicher Lernfähigkeiten aus und erleichtert neues Lernen.

 

Mainstreaming in der Türkei begann mit dem Gesetz im Jahr 1983, erstellt unter dem Gesetzesdekret §573 auf „Inclusive Practices System“ wurde in Kraft gesetzt.  Zwar gab es eine verbesserte Rechtsrahmen für die Frage der inklusiven Bildung in den Schulen in der Türkei, aber war nicht auf dem gewünschten Niveau angewandt.

Die Tatsache, dass Personen mit besonderen Bedürfnissen ihre Ausbildung in der Vorschulzeit beginnen, ermöglicht es, frühzeitig Entwicklungsstörungen zu fördern. Vorschulerziehung ist sehr wichtig, um bedeutende Unterschiede im Wachstum und in der Entwicklung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu schaffen. Bildung in diesen frühen Jahren beschleunigt die effektive, kognitive, psychomotorische Entwicklung von Kindern und reduziert Verhaltensprobleme. Der positive Beitrag von inklusiver Bildung zu Kindern ist nur durch einen guten Vorbereitungsprozess, Planung und Umsetzung möglich.

 

Ziel des Projekts ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die Fähigkeiten zur Anerkennung, Entwicklung und Anwendung der Mainstreaming-Ausbildung in der Sonderpädagogik zu erwerben, indem sie ein Praktikum in Bezug auf Anerkennung, Beförderung, durchzuführende Aktivitäten, geeignete Aktivitäten, geeignete Ausrüstungen und geeignete neue Aktivitäten machen. Ziel ist es, die Qualität und den Erfolg dieser Bildungsanwendungen in unserer Region und in unserem Land zu verbreiten, indem die angewandte Form und die Ergebnisse der in Europa angewendeten erfolgreichen Ausbildung übertragen und angewendet und an unsere Schule übertragen werden und die Erfahrungen von Beobachtung, Wissen und Praxis vermittelt werden.

 

Qualifizierte Berufe, die der Sektor benötigt, um das Wissen und die Erfahrung zu gewinnen, die er durch enge Zusammenarbeit mit der europäischen Kultur und die Erlangung von Arbeitserfahrung nach EU-Standards gewonnen hat.

Adresse

ARDA Beratung & Bildung
Lenaustraße 1

12047 Berlin

E- Mail Adresse:

susam.dundar-isik@hotmail.de

info@ar-da.de

 

www.susam-dundar-isik.com

 

Telefon: +49 030 25580178

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARDA Beratung & Bildung