Wir sind bestrebt, unseren Kunden immer nur das Beste und einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten.

Erfahrung! Zuverlässigkeit! Kompetenz!

Erasmus + Jugendaustauschprojekt:
 

28 APRIL-06 MAY 2019,  Sakarya-Turkey

Anzahl der Teilnehmer: 4 + 1 pro Organisation
 

Alter der Teilnehmer: 15-30 Jahre

Koordinator: Kargenc Club TÜRKEI

 

Partner:

Bosnian Representative Association For Valuable Opportunities BOSNIA-HERZEGOVINA

Stredni Prumyslova Skola Chemicka Pardubice CZECH REPUBLIC

Asociacija Tavo Europalatvia LITHUANIA

Ayuntamİento De Altea SPAIN

ARDA Beratung & Bildung Gmbh GERMANY

Grupo Recreativo Regufe PORTUGAL

Sakarya İl Milli Eğitim Müdürlüğü TURKEY

 



'Rivers Flow Into Life' ist ein Jugendaustauschprojekt. Es baut auf der Teilnahme von acht Partnern auf, darunter zwei Partner aus der Türkei, jeweils ein Partner aus den folgenden Ländern; Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Litauen, Portugal, Spanien und die Tschechische Republik.

 

The project will cover 32 young people between the ages of 15-24, 1 facilitator expert and 8 leaders (Kargenc Club 4 + 1 + 1, other partners 4 + 1). Our project includes the Youth Exchange activities which are implemented between April 27 and May 04, 2019 in Sakarya province in Turkey. The pollution of the rivers and the inability to prevent it cause the ecological balance to deteriorate and the risk to live areas. The rapid growth of settlements, the associated infrastructure deficiencies, the increasing amount of waste and the insensitivity of the society in this regard take this risk even more serious. As a result of this situation, the daily work or education stress, hobby areas that are decreasing or contaminated, hence the weakness of communication in social sense, indifference to social problems and awareness of social responsibility. In time people come to the point of ‘what can I do on my own. Will I clean the huge rivers or parks?’ With this project, young people are expected to acquire skills to develop responsibility for environmental problems, to raise awareness in their own environment and to raise awareness of protection of water resources in particular.

 

An dem Projekt werden 32 junge Menschen im Alter von 15 bis 30 Jahren, 1 Moderator und 8 Leiter (Kargenc Club 4 + 1 + 1, andere Partner 4 + 1) teilnehmen. Unser Projekt umfasst die Jugendaustauschaktivitäten, die zwischen dem 27. April und dem 04. Mai 2019 in der türkischen Provinz Sakarya durchgeführt wurden. Die Verschmutzung der Flüsse und die Unfähigkeit, dies zu verhindern, führen zu einer Verschlechterung des ökologischen Gleichgewichts und zu einer Gefährdung der Lebensräume. Das rasche Anwachsen von Siedlungen, die damit verbundenen Infrastrukturmängel, die zunehmende Abfallmenge und die diesbezügliche Unempfindlichkeit der Gesellschaft nehmen dieses Risiko noch nicht ernst. Infolge dieser Situation herrscht täglicher Arbeits- oder Bildungsstress, die Freizeitgestaltungen leiden, da die naturbelassenen Räume abnehmen oder kontaminiert sind, daher die Kommunikationsschwäche im sozialen Sinne, die Gleichgültigkeit gegenüber sozialen Problemen und das Bewusstsein für soziale Verantwortung. Mit der Zeit kommen die Leute zu dem Punkt, was sie alleine tun können. Werde ich die riesigen Flüsse oder Parks säubern? “Bei diesem Projekt sollen junge Menschen Fähigkeiten erwerben, um Verantwortung für Umweltprobleme zu übernehmen, das Bewusstsein in ihrer eigenen Umwelt zu schärfen und insbesondere für den Schutz der Wasserressourcen zu sensibilisieren.

 

In unserem Projekt werden wir gemeinsam entwickelte so wie standardisierte Methoden anwenden (Teamarbeit, Einzelarbeit, Fallstudien, Besuche und Interviews, Berichte, Workshops, Analysen, Aktivitäten im Freien, Übungsaktivitäten, Spiele, Bewertungssitzungen und Feedback), um eine aktive Teilnahme zu gewährleisten. Darüber hinaus werden wir unsere Fähigkeit verbessern, Perspektiven im Rahmen des Erasmus + -Programms auszutauschen und neue Projekte zu entwickeln.

 

Project Objectives:

Sharing information on cleaning and protection of water resources and environment workshops, visits and seminars for the participants.
To create awareness with different perspectives on the protection of rivers and the fight against environmental pollution.
To give messages that will affect indirect participants and local people about the protection of rivers and the cleanliness of the environment.
To provide young people with a habit of living for active citizenship and healthy life along with the environmental awareness of outdoor activities to be done by the river.
To inspire the institutions concerned with sustainable practices with respect to the protection of rivers and environmental pollution.
To contribute to the development of English levels.
To develop cooperation between participants by recognizing Erasmus + key actions and the youthpass tool in more detail.
Presentation of culture.

 

In addition, we will give tea and coffee breaks as much as necessary so that activities do not become boring. The methods to be implemented in the project process require participants to be active for all activities.

 

The effects of the project:

Developing cooperation between participants from different countries,
Gaining and to be gained skills to organize activities that create awareness about environmental pollution
Gaining the habit of caring for and solving current issues and problems,
Development of creativity skills by poster, exhibition, slogan, t-shirt painting, school boards and waste materials evaluation,
Developing a sense of commitment and social responsibility,

Getting the habit of following the blog and the media
Developing the skills of preparing and presenting their own dishes,
Recognizing the Youthpass certificate, develop their knowledge about the Erasmus + program and actions,
 Improving language skills,

Projektziele:
• Weitergabe von Informationen zur Reinigung und zum Schutz der Wasserressourcen sowie Workshops, Besichtigungen und Seminare für die Teilnehmer.
• Sensibilisierung aus unterschiedlichen Perspektiven für den Schutz von Flüssen und den Kampf gegen Umweltverschmutzung.
• Aussagen über den Schutz von Flüssen und die Sauberkeit der Umwelt zu treffen, welche Teilnehmer und die lokale Bevölkerung betreffen.
• bei jungen Menschen die Gewohnheit zu fördern, für eine aktive Bürgerschaft und ein gesundes Leben einzustehen, zusammen für ein Umweltbewusstsein und mehr Outdoor-Aktivitäten am Fluss zu werben.
• Die betroffenen Institutionen für nachhaltige Praktiken im Hinblick auf den Schutz der Flüsse und der Umweltverschmutzung zu begeistern.
• Beitrag zur Entwicklung des Englischniveaus leisten.
• Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern, indem Erasmus + -Schlüsselaktionen und das Jugendpass-Tool detaillierter anerkannt werden.
• Präsentation der Kultur.
 

The following activities will be implemented in which young people participate actively and active training methods are used more:

Workshops and seminars,
Exhibition organization
Village and school visits
Artistic works from waste materials,
Poster, board, t-shirt painting and slogan works,
Environmental cleaning and hiking
‘Carry your future in a cloth bag ’activity
Visiting Sakarya municipality Wastewater treatment facility
Exercise activities,
Cultural food and dance will be introduced.
Cultural nights to introduce the partner countries
 

Folgende Aktivitäten werden durchgeführt, an denen junge Menschen aktiv teilnehmen und aktivere Trainingsmethoden angewendet werden:
• Workshops und Seminare,
• Ausstellungsorganisation
• Dorf- und Schulbesuche
• Künstlerische Arbeiten aus Abfallstoffen,
• Plakat-, Tafel-, T-Shirt-Malerei und Sloganarbeiten,
• Umweltreinigung und Wandern
• "Tragen Sie Ihre Zukunft in einem Stoffbeutel"
• Besuch der Abwasserbehandlungsanlage der Gemeinde Sakarya
• Übungsaktivitäten,
• Kulturelles Essen und Tanz werden vorgestellt.
• Kulturabende zur Vorstellung der Partnerländer

 

Adresse

ARDA Beratung & Bildung
Lenaustraße 1

12047 Berlin

E- Mail Adresse:

susam.dundar-isik@hotmail.de

info@ar-da.de

 

www.susam-dundar-isik.com

 

Telefon: +49 030 25580178

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARDA Beratung & Bildung