Edirne

52- Entdecke deine Talente und entferne negative in deinen Fähigkeiten 

 

 

Projektinhaber:  Edirne  Hüseyin Hüsnü Tekışık Rehberlik ve Araştırma Merkezi Müdürlüğü,Türkei

Projektnummer: 2018- 1- TR01 – KA204-058728

 

 

(2018-1-TR01-KA204-058728)

Gemäß dem türkischen Institut für Statistik:

• Anzahl der Personen mit einer Behinderung der Allgemeinbevölkerung in der Türkei beträgt 13,45%, im Gebiet Marmara beträgt die Rate 14,59%

• 61,8% der Personen mit einer Behinderung sind 23 und älter  

• 41,6% der Personen mit einer Behinderung können weder lesen noch schreiben

•96,69% empfinden Hoffnungslosigkeit beim Thema Bildungsmöglichkeiten

• 25,6% erwarten einen Anstieg in Bildungschancen

Daher sind wir bestrebt Bildungsmöglichkeiten für Erwachsene mit einer Behinderung durch unser Projekt zu schaffen. Die StudentInnen stellten einen besonderen Bedarf von 2780 in unserer Einrichtung fest, 871 von ihnen sind Erwachsene. Die Zielgruppe unseres Projektes betrifft Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen. Als Institution haben wir es uns zur Aufgabe gemacht speziell auf die Bedürfnisse von Erwachsenen ausgerichtete Töpfer- Sport, Musik-, Gesangs-, Strick-, Schmuckdesign- Volkstanz- und Leinenbindungskurse anzubieten.

 

Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen besuchen die Kurse um neue  Kenntnisse zu gewinnen, zur Verbesserung ihrer manuellen Fähigkeiten oder zum Erwerb eines neuen Berufs. Der für sie am besten geeignete Kurs wird die TeilnehmerInnen für das spätere Leben vorbereiten und die Lebensqualität ihres und das ihrer Familien Lebens bestimmen. Daher beabsichtigen wir mit diesem Projekt Beurteilungsmethoden festzulegen um die StudentInnen in den für sie am besten geeigneten Kurs zu platzieren angesichts ihrer Bedürfnisse, Interessen und Talente. Diese Bewertungsmethode ermöglicht die Interessen und Talente zu entdecken und steigert darüber hinaus ihre Selbstwahrnehmung, ihre Selbstwirksamkeit und ihr Selbstbewusstsein mit dem Ergebnis eines zufrieden gestellteren Lebens.

 

Die Partner dieses Projekts sind allesamt Institutionen, die sich mit Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen beschäftigen.

 

SC Psihoforworld aus Rumänien entwickelt Kooperationen und Kommunikationstechniken für junge Menschen mit Behinderung. Sie führen Sportaktivitäten, spielerische Aktivitäten, Theater- und Kunsttherapie durch und tragen zur Entwicklung von Freundschaften, Kommunikations- und Kooperationsbeziehungen zwischen jungen Menschen mit einer Behinderung und jungen Menschen ohne Mängel bei.

 

IIAPHS aus Italien beinhaltet psychologische Experten und Sozialwissenschaften: Sozial-Psychologie, Psychometrie und Kulturpsychologie. Sie verfügen über Kompetenzmodelle für intelligente Analysen.

 

Association for Education and Development of Disabled People aus Griechenland organisiert Computer-, Buchhaltungs- und Sprachkurse. Zusätzlich tragen sie mittels dieser Angebote zur Vermittlung von Fertigkeiten bei um vor allem Arbeitsplätze sicherzustellen. Die Assoziation unterstützt die Personen indem sie Beratungsdienste und psychologische Unterstützung anbietet, Sozialisations- und Bildungsprogramme, pädagogische Programme, Computer- und Buchhaltungsprogramme, Hauswirtschaftsprogramme, Gymnastik- und Sportprogramme, Unterhaltungsprogramme sowie kreative Tätigkeit gehören zu den Angeboten.

 

ARDA aus Deutschland bietet Kurse mit Zertifizierung an und liefert Fachwissen in einem weiten Raum in den Bereichen Management, Elektrik, Arbeitssicherheit, Behindertenhilfe, Bildung, Nahrungszubereitung usw. Sie haben mehr als 50 Projekte erfolgreich abgeschlossen bestehend aus den Bereichen Bildung und Menschen mit Behinderung. Die Erasmus-Projekte:  "Investigation of the Methods, Materials and Techniques used in the Education of People with Disabilities", "Trainers Changing Roles in Inclusive Education" sind ergänzend hinzuzufügen.

Es werden vier transnationale Treffen während des Projekts stattfinden. Das erste transnationale Treffen wird in der Türkei im zweiten Monat zusammengetragen. Dies dient zu Zwecken des Kennenlernens und zur Projektvorstellung. Das zweite Treffen wird in Griechenland stattfinden. Das Dritte dann in Italien. Ziel dieser Treffen ist die Koordinierung der Prozesse und zur Anwendung des Inventars. Die letzte Konferenz wird so dann in Deutschland stattfinden um eine allgemeine Projektbewertung, Inventur- und informative Verbreitungsaktivitäten zu ergreifen. Es werden fünf Lern- und Ausbildungsaktivitäten mit 20 psychologischen Beratern, Sonderpädagogen und Spezialisten mit insgesamt fünf teilnehmenden Ländern stattfinden. Diese Zusammentreffen werden in Deutschland, Italien, Rumänien und der Türkei betreffend stattfinden. Es werden Seminare innerhalb dieser Treffen organisiert um Bestandsaufnahmen zu entwickeln, zur Erzielung von Schulungen zur Entwicklung von Inventar und zur Beobachtung in Institutionen mit besonderen Bedürfnissen. Die Ausgabe unseres Projekts wird ein internationales Bewertungsinstrument in englischer Sprache sein. Türkisch, italienisch, deutsch, griechisch und rumänisch, Vortest, ein Test danach und Fragebogenanwendungen werden genutzt um die Gültigkeit, Zuverlässigkeit und Anwendbarkeit des Inventars zu bewerten. Auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene ist die Schaffung von Innovation und Sensibilisierung im Bereich der Bildung von Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen das ultimative Ziel.

Adresse

ARDA Beratung & Bildung
Lenaustraße 1

12047 Berlin

E- Mail Adresse:

susam.dundar-isik@hotmail.de

info@ar-da.de

 

www.susam-dundar-isik.com

 

Telefon: +49 030 25580178

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARDA Beratung & Bildung