ARDA Beratung & Bildung GmbH
ARDA Beratung & Bildung GmbH 

Ausgewähltes aus der Presse

Folgende Liste beinhaltet wichtige Links zu den Presseberichten über ARDA Beratung & Bildung, die Sie interessieren könnten.

 

 

ARDA Beratung & Bildung auf der NetWBL (Network Work-Based Learning) Konferenz

ARDA Beratung & Bildung hat an der 3. Europäischen Monitoring Konferenz "Work-based Learning 2020", welches zwischen dem 28.-29.06.2016 stattgefunden hat, teilgenommen. Auf der Konferenz, wo mehr als 250 internationale Organisationen wie Nationalagenturen, Ministerialvertreter, Schulen und Unternehmen vertreten waren, wurden die neusten Entwicklungen im Bereich des "Work-based Learning" vorgestellt, Workshops und Seminare zu WBL relevanten Themen veranstaltet und abgeschlossene/laufende Projekte bewertet.

 

Das renommierte Projekt "Lifelong Learning" unter der Federführung des türkischen Bildungsministeriums und der Partnerorganisation ARDA Beratung & Bildung, wurde hierbei als eines der "Best Practice Projekte" ausgewählt, wodurch das Unternehmen die Gelegenheit erhielt, das Projekt vor hunderten von Teilnehmern zu präsentieren. In dem größten (höchste Teilnehmerzahl, höchstes Budget) Erasmus+ KA1 Projekt in der Türkei, hat ARDA 159 Lehrer für Weiterbildungsmaßnahmen in Berlin empfangen. Die Konferenz-Teilnehmer staunten insbesondere über den Umfang des Projektes und beglückwünschten ARDA für das erfolgreiche Projekt.

 

Das Projekt "Lebenslanges Lernen LL" wurde ebenfalls im Kompendium abgedruckt.

 

 

Hier finden Sie den Kompendium Beitrag in digitaler Form:

ARDA Beratung & Bildung: Beitrag zum Kompendium der 3. NetWBL Konferenz
Zusammenfassung des Projektes "Lebenslanges Lernen"
ARDA-NETWBL-Conference_compendium.pdf
PDF-Dokument [158.9 KB]

Die Bildungsbrücke zwischen Deutschland und Türkei: ARDA Beratung & Bildung

Die Geschäftsführerin von ARDA beratung & Bildung, Dr. Susam Dündar Isik im Interview mit der Zeitschrift für türkische Wirtschaft der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg (TDU)

 

Frau Dr. Dündar Isik, können Sie uns Ihr Unternehmen vorstellen?

Das Unternehmen ARDA Beratung & Bildung wurde vor 6 Jahren mit der Vision von “Mensch, Erfolg und Wissen” gegründet und hat bisher mehr als 20 Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Wir haben bis jetzt hunderten Menschen aus der Türkei, von Schülerinen und Lehrerinnen, bis hin zu Akademikerinnen, Vertreterinnen zivilgesellschaftlicher Organisationen und Mitarbeiterinnen von Ministerien, Praktikums- und Weiterbildungsmaßnahmen, Seminare und Workshops angeboten.

Inwiefern unterscheidet sich ARDA von anderen Bildungseinrichtungen?

Wir machen keinen Unterschied zwischen kleiner und großer Arbeit. Mit jedem Projekt definiert sich unser Unternehmen neu und zementiert ihren Erfolg. Obwohl wir mit einer Vielfalt von Menschen und Organisationen zusammenarbeiten, besitzt für uns jede einzelne Organisation und jede einzelne Projektteilnehmerin einen gesonderten Wert und ist individuell wichtig. Wir unterscheiden nicht nach sexuellen, ethnischen und sozialen Kriterien und gebühren jedem Einzelnen den gleichen Respekt. Am wichtigsten ist für ins die Qualität unserer Dienstleistungen und ein visionäres Arbeitsverständnis nach den Prinzipien Mensch und Erfolg.


Warum arbeiten Sie in dem Bereich der „Bildung“?

Allen voran bin ich als Tochter eines Lehrers aufgewachsen. Das Aufwachsen in einer gebildeten Familie verleitet Sie natürlicherweise dazu, achtsamer und sensibler bezüglich bildungsrelevanten Themen zu sein. Das fängt bereits im jungen Alter mit der Liebe zum Lesen an. In unserer Wohnung gab es immer viele Bücher. Daher lese ich sehr gerne und diese Angewohnheit hat mein Interesse für individuelle Lebensgeschichten geweckt. Dadurch wiederum habe ich mich dem Menschen genährt und dies hat mich dazu angestiftet eine Arbeit mit und für den Menschen aufzunehmen. Mit unserer Arbeit berühren wir Leben und Menschen. Insbesondere in der Arbeit mit jungen Menschen können wir beobachten, dass wir einen Beitrag zu dem Aufbau Ihrer Zukunft leisten und positive Spuren hinterlassen. Kurz gefasst, lieben wir als ARDA – Team unsere Arbeit und begeistern uns jeden Tag aufs Neuste für unsere Arbeit. Als Unternehmen tragen für alle unsere Arbeiten eine gewissenhafte und gesellschaftliche Verantwortung. All dies macht uns gewissermaßen zu „Bildungsliebhabern“.


Können Sie uns auch etwas über Ihre Person erzählen? Wer ist Dr. Susam Dündar Isik?

Ich bin in der Türkei geboren und aufgewachsen und habe in der Türkei, Deutschland und Großbritannien meinen Ausbildungsweg vollendet. Ich habe im Europäischen Parlament, an der Universität als Dozentin und für verschiedene Bildungsprojekte gearbeitet. Momentan bin ich Geschäftsführerin in dem Unternehmen ARDA Beratung & Bildung. Außerdem bin ich Mutter von zwei Kindern; Arda (12) und Arsu (5).


Das Interview wird in der August/2016 Ausgabe der Zeitschrift für türkische Wirtschaft veröffentlicht.

 

 

Um das volle Interview vorab lesen zu können, klicken Sie bitte auf den folgenden Download-Link:

Die Bildungsbrücke zwischen Deutschland und der Türkei: ARDA Beratung & Bildung
Interview TDU Deutsch.pdf
PDF-Dokument [89.5 KB]

TV

Türkische Schüler sind für ein Praktikum in Deutschland

"36 Berufsschulschüler sind für Praktika in großen Unternehmen nach Deutschland gereist. Vor dem Praktikum sind sie mit Aydan Özoguz, der Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration zusammengekommen."

CNN Türk, 03/2016 >>

 

Angehende Chemiker sind in die Türkei zurückgekehrt!

"Die Schüler der Hasan Akbudak Berufsschule in Malatya produzieren Seife, Reinigungsmittel, Raumspray und Farbe. Sie alle träumen davon erfolgreiche Chemiker zu werden...mit der Unterstützung des Ministeriums für Europäische Angelegenheiten haben sie in Deutschland ein einmonatiges Praktikum absolviert...Sie sind aus Berlin mit neuen Träumen und Hoffnungen zurückgekehrt...

"Fulya Öztürk & Ahmet Akpolat, CNN Türk, 02/2015 >>

 

Praktikum in Europa durch Erasmus!
Schüler aus Malatya werden Praktika in Berlin absolvieren!

"Die gemeinsame Leidenschaft einer Gruppe von Schülern aus der Hasan Akbudak Berufsschule in Malatya ist die Wissenschaft. Sie alle wollen Chemiker werden. Sie produzieren bereits Reinigungsmittel, Creme oder Raumspray. Diesen ehrgeizigen Schülern werden nun großartige Karrieremöglichkeiten angeboten. Sie dürfen in den großen Unternehmen in Berlin ein einmonatiges Praktikum absolvieren. Ihre Erfolge wurden von Malatya nach Berlin übertragen."

 

CNN Türk, 02/2015 >>

Schriftliche Medien

Staatsministerin Özoguz hat die "anatolischen Tiger" empfangen

Aydan Özoguz, die Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration hat im Rahmen eines EU-Projekts 36 Schüler aus der Türkei im Bundeskanzleramt empfangen. Die 36 Schüler aus Kirklareli, Konya und Yozgat, die im Rahmen eines EU-Projekts nach Deutschland gereist sind, werden in international renommierten Unternehmen wie Siemens, Vattenfall und TÜV, zwei wöchige Praktika absolvieren. Das Projekt, welches von ARDA Beratung & Bildung geleitet und implementiert wird, wird von 4 Lehrern begleitet

Zaman-online.de, 03/2016 >>

Projekt Lebenslanges Lernen Lehrermobilität

"159 Berufsschullehrer aus der Türkei haben zur Steigerung ihrer Kompetenzen, berufliche Fortbildungsmaßnahmen für einen Monat in Deutschland erhalten...Das Projekt, welches von dem Ministerium für Europäische Angelegenheiten unterstützt wird, wurde kürzlich abgeschlossen..."

CNN Türk, 02/2016 >>

Jugendliche lernen Europa kennen

"Seit ca. einem Monat erhalten 24 Schüler aus der Hasan Akbudak Berufsschule in Malatya Unterricht in Berlin...ARDA Beratung & Bildung übernimmt das Projekt in Berlin..."

Celal Özcan, Hürriyet, 02/2015 >>

Meslek eğitiminde Türk-Alman işbirliği

Im Rahmen des europäischen Berufsausbildungsprogramm 'Leonardo da Vinci', sind aus verschiedenen Berufsschulen der Türkei 24 Schülerinnen und drei betreuende Lehrerinnen nach Berlin gereist und haben hier ein einmonatiges Praktikum absolviert. An zehn verschiedenen deutschen Grundschulen haben sich die Jugendlichen im Rahmen des Projekts „Vorschule und die Theorie der multiplen Intelligenzen“ in der Praxis geübt.“

Özlem Coskun, Deutsche Welle, 01/2015 >>

"In Berlin muss man nicht deutsch sprechen"

"24 Schülerinnen haben durch das Erasmus Programm der Europäischen Union zum ersten Mal das Ausland besucht. Die erste Adresse war Berlin..."

Sabah, 02/2015 >>

 

 

 

 

 

 

Berufsschülerin im Bereich der Erziehung: "Durch ARDA Beratung & Bildung haben wir uns schnell an Deutschland, an die Schule, Lehrer und Schüler gewohnt..."

Mehmet Zagli, Merhaba, 04/2013

 

"Die zweite Arbeitsgruppe im Bereich der Führung von landwirtschaftlichen Wasserquellen ist in Deutschland angekommen...durch die Organisation von ARDA Beratung & Bildung"

amasyatarim.gov.tr, 2012 >>

 

Weiteres aus der Presse:

"Schülerinnen aus Malatya haben ein Praktikum in Berlin begonnen"

ha-ber.com, 01/2015 >>

 

"Schülerinnen aus Samsun (Atakum) sind für ein Praktikum in Berlin"

19 Mayis Gazetesi, 02/2013 >>

 

Schülerinnen aus der Corlu Berufsschule: "Häusliche Kranken- und Pflegehilfe ist kein Luxus, es ist ein Bedarf"

gazetehamburg.com, 04/2015 >>

Adresse

ARDA Beratung & Bildung
Lenaustraße 1

12047 Berlin

 

E- Mail Adresse:

susam.dundar-isik@hotmail.de

info@ar-da.de

 

www.susam-dundar-isik.com

 

https://www.youtube.com/results?search_query=arda+beratung+bildung

Telefon:

 

+49 030 25580178

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARDA Beratung & Bildung