ORGANISATION ID: E10155895  / PIC: 934226983
ORGANISATION ID: E10155895  / PIC: 934226983
 

Entdecke deine talente und mache deine defizite zum vorteil

Projektname : Entdecke deine Talente und mache deine Defizite zum Vorteil
Projekt Nr : 2018- 1- TR01 - KA204-058728
Projekt Link :

 

 

Projektbeschreibung: 


Nach Angaben des Türkischen Statistischen Instituts;


- In der Türkei liegt der Anteil der Behinderten an der Bevölkerung bei 13,45 % und in der Marmara-Region, in der sich unsere Stadt befindet, bei 14,59 %. 
- In der Türkei sind 61,8 % der behinderten Bevölkerung 23 Jahre und älter.
- 41,6 % der behinderten Menschen sind Analphabeten.
- 96,69 % von ihnen sind hoffnungslos, was die Bildungsmöglichkeiten für sie betrifft.
- 25,6 % von ihnen erwarten eine Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten.
Daher wollen wir mit unserem Projekt Bildungschancen für erwachsene Menschen mit Behinderungen schaffen. In unserer Einrichtung gibt es 2780 Schüler mit besonderen Bedürfnissen, 871 davon sind Erwachsene. Die Zielgruppe des Projekts sind Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen. Als Einrichtung vermitteln wir Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen in verschiedene Kurse der Erwachsenenbildung, die auf Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen spezialisiert sind, wie Keramik, Leichtathletik, Musik, Stimmbildung, Stricken, Schmuckdesign, Volkstanz und Weben.

 

Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen besuchen Kurse mit dem Ziel, Wissen zu erwerben, ihre handwerklichen Fähigkeiten zu verbessern oder einen Beruf zu erlernen. Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, sie in den am besten geeigneten Kurs zu vermitteln, da die Kurse sie auf das Leben vorbereiten und irgendwann die Qualität ihres Lebens und das Leben ihrer Familien bestimmen werden. Deshalb wollen wir mit diesem Projekt ein Beurteilungsinstrument entwickeln, mit dem die Schüler unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse, Interessen und Talente in den am besten geeigneten Kurs eingeteilt werden können. Mit diesem Instrument werden Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen ihre Interessen und Talente entdecken, ihr Selbstbewusstsein, ihre Selbstwirksamkeit und ihr Selbstvertrauen werden zunehmen und sie werden infolgedessen zufriedener mit ihrem Leben sein.
Alle Partner des Projekts sind Einrichtungen, die sich mit Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen befassen. SC Psihoforworld aus Rumänien entwickelt Kooperations- und Kommunikationsaktivitäten für junge Menschen mit Behinderungen und führt sportliche, spielerische, theater- und kunsttherapeutische Aktivitäten durch, die zur Entwicklung von Freundschaft, Kommunikation und Kooperationsbeziehungen zwischen jungen Menschen mit Behinderungen und jungen Menschen ohne Defizite beitragen.
Dem IIAPHS aus Italien gehören Experten für Psychologie und Sozialwissenschaften an: Sozialpsychologie, Psychometrie, Kulturpsychologie. Sie verfügen über Fachwissen über Kompetenzmodelle: Ihre Gruppe arbeitet an der Definition eines Kompetenzmodells für Geheimdienstanalysten.

 

Der griechische Verband für Bildung und Entwicklung behinderter Menschen organisiert Kurse für Computer, Buchhaltung, Sprachen usw.  Darüber hinaus zielt der Verband mit seinen Aktivitäten darauf ab, Behinderte mit Fähigkeiten auszustatten, die ihnen eine Beschäftigung ermöglichen. Der Verband unterstützt Behinderte durch Beratung und psychologische Unterstützung für Auszubildende und ihre Familien, Sozialisierungs- und Bildungsprogramme, pädagogische Programme, Computer- und Buchhaltungskurse, Hauswirtschaftsprogramme, Gymnastik- und Leichtathletikprogramme, Unterhaltung und kreative Beschäftigung.
ARDA aus Deutschland bietet Kurse mit Zertifizierungen an und trägt zum Fachwissen in einem breiten Spektrum von Bereichen wie Management, Elektrizität, Arbeitsplatzsicherheit, Behindertenbetreuung und -erziehung, Lebensmittelzubereitung usw. bei. Sie haben mehr als 50 Projekte erfolgreich abgeschlossen, die ein breites Spektrum von Bereichen umfassen, darunter die Bildung von Menschen mit Behinderungen und integrative Bildung. Sie haben auch erfolgreich die Erasmus-Projekte "Untersuchung der Methoden, Materialien und Techniken, die in der Bildung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden" und "Ausbilder im Rollenwechsel in der inklusiven Bildung" abgeschlossen.

 

Während des Projekts werden 4 transnationale Treffen stattfinden. Das erste transnationale Treffen wird im zweiten Monat in der Türkei stattfinden. Dieses Treffen dient dem Kennenlernen und der Vorstellung des Projekts und des Zeitplans. Das zweite Treffen wird in Griechenland und das dritte in Italien stattfinden. Das Ziel dieser Treffen ist es, den Prozess der Anwendung des Inventars zu koordinieren. Das letzte Treffen wird in Deutschland stattfinden, um eine allgemeine Bewertung des Projekts, der Bestandsaufnahme und der Verbreitungsaktivitäten vorzunehmen.
Es werden 5 Lern- und Schulungsaktivitäten mit 20 psychologischen Beratern, Sonderpädagogen und Sonderpädagogen aus 5 Teilnehmerländern stattfinden. Diese Treffen werden jeweils in Deutschland, Italien, Griechenland, Rumänien und der Türkei stattfinden. Bei diesen Treffen werden wir Workshops zur Entwicklung des Inventars veranstalten, Schulungen durchführen, um zu lernen, wie man ein Inventar erstellt, und Beobachtungen in Sonderpädagogischen Einrichtungen durchführen.
Das intellektuelle Ergebnis unseres Projekts wird ein internationales Bewertungsinstrument in Englisch, Türkisch, Italienisch, Deutsch, Griechisch und Rumänisch sein.  Anhand von Pre- und Posttests, Fragebogenanwendungen und statistischen Analysen werden die Gültigkeit, Zuverlässigkeit und Anwendbarkeit des Inventars bewertet.
Ziel ist es, auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene Innovationen zu schaffen und das Bewusstsein im Bereich der Bildung von Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen zu schärfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© ARDA Beratung & Bildung